5 Gründe warum man Clean Eating ausprobieren MUSS

5 Gründe warum man Clean Eating ausprobieren MUSS
By
Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/w0143eb7/backup-feb/shape-of-our-lives.com/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 228

Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/w0143eb7/backup-feb/shape-of-our-lives.com/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 228
Janine

Ich ernähre mich nun schon seit ca. 1 Jahr nach dem clean eating Prinzip und muss sagen -fetzt-. Wie bei allem Neuen ist es am Anfang natürlich nicht so einfach, sich eine andere Ernährungsweise anzueigen, aber es lohnt sich! Für alle, die noch nicht wissen, was clean eating ausmacht, hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung:

Was Clean Eating ausmacht

Clean Eating als Ernährungsweise zu wählen, also sich “sauber” zu ernähren, bedeutet in allererster Linie, weitestgehend auf industriell verarbeitete Lebensmittel und die damit einhergehenden Zusatzstoffe zu verzichten. Das heisst entsprechend  Fertigprodukte, Konservierungsstoffe, Pestizide, künstliche Aromen und jegliche E-Stoffe fliegen runter vom Essensplan. Außerdem eliminiert werden Weißmehlprodukte (Produkte aus Weizenmehl), sowie Industriezucker und Kaffee. Statt dessen steigt man auf frische Lebensmittel aus dem Bio-Supermarkt um, kocht selbst und fügt Vollkornprodukte, Honig und Aguavendicksaft als Süßungsmittel seinem Ernährungsplan hinzu. Der Einkauf sollte gut geplant werden und als Orientierung gilt, je länger die Zutatenliste eines Lebensmittels, desto unwahrscheinlicher entspricht dieses dem clean eating Prinzip. Lest hier, warum ich es nur weiter empfehlen kann:

Weil es eine tolle Haut zaubert

Der erste Effekt von clean eating stellte sich bei mir bereits nach 4 Wochen ein. Das Hautbild war viel klarer, kleine Hautunreinheiten waren verschwunden und insgesamt wirkte die Haut viel frischer und vitaler. Jetzt nach einen Jahr bilde ich mir auch ein, dass es hilft, die Hautalterung zu verzögern.

Weil Neues Spass macht

Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Lebensmittel ich vor clean eating noch nicht kannte. Da aß ich Jahr ein und Jahr aus ständig die gleichen Lebensmittel und war mir gar nicht bewusst, was es noch für tolle Produkte gibt. Auf gepopptes Amaranth beispielsweise möchte ich heute nicht mehr verzichten. Es ist Hauptbestandteil meiner Pancakes, die es nun meistens am Wochenende bei mir gibt.

Weil bald Sommer ist

Ein toller Nebeneffekt von clean eating ist übrigens, dass die Pfunde purzeln. Obwohl das bei mir nicht der ausschlaggebende Punkt war, weshalb ich mich für clean eating entschied, so freue ich mich dennoch um diesen positiven Nebeneffekt. Da kann der Sommer kommen, der neue Bikini wartet schon im Schrank!

Weil es keinen besseren Energiebooster gibt

Was wirklich Wahnsinn bei clen eating ist – ich habe viel mehr Energie. Gerade bei einem stressigen Berufsalltag ist das Gold wert! Offenbar benötigt der Körper so sehr viel Energie, um all die künstlichen Dinge, die man sonst so in sich hineingeschaufelt hat, zu verarbeiten. Lässt man das einfach  weg, so steigt das Energielevel um ein Vielfaches. Ich bin weniger müde und kann mich besser konzentrieren -top!

Weil sich fit zu fühlen mega ist

Mit einem verbesserten Hautbild, ein paar Kilos weniger und neu gewonnener Energie, geht es sich gleich viel besser durchs Leben! Ich fühle mich fit und vital, ein wirklich tolles Lebensgefühl. Es ist unglaublich, was man mit etwas Ernährungsumstellung erreichen kann. Auch meine Umwelt profitiert davon, weil es so, viel ausgeglichener und zufriedener lebt.

Mein Fazit zum Thema clean eating: bitte probiert es aus, es lohnt sich! Mit guter Planung, etwas Disziplin und Wissbegierigkeit könnt ihr Eure Lebensqualität positiv beeinflußen. Ich freu mich über eure Erfahrungen und Meinungen zum Thema clean eating!

Yours Janine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>