Energiekick für Zwischendurch: leckere Sckoko-Müsliriegel selbstgemacht

Energiekick für Zwischendurch: leckere Sckoko-Müsliriegel selbstgemacht
By
Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/w0143eb7/backup-feb/shape-of-our-lives.com/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 228

Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/w0143eb7/backup-feb/shape-of-our-lives.com/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 228
Janine

Kennt Ihr das auch? Im stressigen Alltag fällt es oft schwer, sich gesund zu ernähren. Schnell greift man dann in der Not zu Snacks, die nicht gerade ideal sind und den Blutzucker auf eine Achterbahnfahrt schicken. Danach fühlt man sich aufgebläht und unwohl. So ergeht es uns auch regelmäßig. Unsere Lösung dazu präsentieren wir Euch heute: selbstgemachte Schoko-Müsliriegel, die man gut Zuhause vorbereiten kann.

Einer unserer Favoriten unter den gesunden Zwischenmahlzeiten sind selbstgemachte Müsliriegel nach einem Grundrezept von Minimalist Baker, einem tollen Foodblog, den wir sehr empfehlen können. Wir zeigen Euch hier eine unserer Lieblingsvarianten mit Schoko und wie man die leckeren Powersnacks im Handumdrehen und ohne Backen selbst zubereitet. Und so geht’s:

5 Basiszutaten:

  • 1,5 Tassen feine Haferflocken
  • 1 Tasse getrocknete Datteln
  • 1 Tasse Mandeln
  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 EL Honig

 

Superfood-Zutaten je nach Belieben:

  • ½ Tasse Kakaonibs
  • 2-3 EL Kakao, stark entölt

 

Außerdem wird Folgendes benötigt:

  • 1 hohes Gefäß zum Pürieren
  • 1 Pürierstab
  • 1 größere Schüssel
  • 1 Auflaufform am besten aus Glas (Größe: 1-2 Portion)
  • 1,5 Bögen Backpapier
  • 1 Paar Haarfärbehandschuhe

 

vollwertige Zutaten, die Power geben: Haferflocken und Mandeln

vollwertige Zutaten, die Power geben: Haferflocken und Mandeln

Pürierte Datteln bilden die haftende Basis für die Müsliriegel

Pürierte Datteln bilden die haftende Basis für die Müsliriegel

 

 Anleitung

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Mandeln grob hacken, Auf einem Backblech 1 Bogen Bachpapier ausbreiten und die Haferflocken und die Mandeln darauf gut verteilen. Circa 15 bis 20 Minuten rösten lassen bis die Haferflocken goldbraun sind.
Die Datteln in ein Gefäß geben und in warmen Wasser 10 Minuten einweichen lassen. Danach das Wasser abgießen und die Datteln mit einem Pürierst zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
In einem kleinen Topf das Erdnussmus zusammen mit dem Honig vorsichtig erwärmen bis eine einheitliche, flüssige Konsistenz erreicht ist. Die pürierten Datteln, gerösteten Haferflocken und Mandeln, den erwärmten Honig und das Erdnusmuss in eine größere Schüssel geben. Den Kakao und die Kakaonibs hinzufügen.
Nun kommen die Haarfärbehandschuhe zum Einsatz! Diese anziehen und anschließend alle Zutaten vorsichtig miteinander verkneten bis ein fester Teigball entstanden ist. Vorsicht heiße Zutaten!
Nun die gläserne Auflaufform vorbereiten. Dazu ein Stück Backpapier auf die Größe des Bodens der Auflaufform zuschneiden und in die Auflaufform legen. So lässt sich die Masse am Ende besser aus der Form lösen. Den Teigball nehmen und gleichmäßig auf dem Boden der Auflaufform verteilen und gut festdrücken. Die Schicht sollte in etwa 1,5-2 cm hoch sein. Anschließend die Auflaufform mit etwas Folie abdecken und für 45 min in den Tiefkühlschrank stellen.
Die Auflaufform mit der Müslimasse aus dem Tiefkühlschrank nehmen und mit einem Messer vorsichtig am Rand der Masse entlang schneiden. Dann den Müsliblock vorsichtig aus der Auflaufform lösen, auf ein Schneidebrett geben und das Backpapier entfernen. Nun den Block in gewünschte Riegelportionen schneiden. Zum Schluss kann man die einzelnen Riegel zur Hälfte mit etwas Backpapier umwickeln, dann kleben sie beim Essen nicht so an den Händen. Im Kühlschrank aufbewahrt halten sie bis zu 5 Tagen.

 

 

Gefällt Euch dieses Rezept? Dann teilt es mit Euren Freunden im Social Web mit dem Hashtag #shapeofourlives

Janine & Nadine

 

 Ein weiteres, leckeres Rezept für Müsliriegel findet Ihr hier.


Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/w0143eb7/backup-feb/shape-of-our-lives.com/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 228
1 Comment On This Topic
  1. Caro <span itemscope="itemscope" itemtype="http://schema.org/Person"> <span style="display:none;"><a rel="author" name="comment_author" itemprop="name" href="" title="author">Caro</a></span></span>
    2 years ago

    Liebe Janine,
    ich hab das Rezept noch etwas abgewandelt und statt Honig z.B. Ahornsirup verwendet. Dann werden die Riegel nicht so süß. Hat super geklappt und wird jetzt genossen ;-)
    LG Caro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>